FETT-WEG-SPRITZE
Posted on 20. Juli 2017 in Faltenbehandlungen

Die Injektionslipolyse, auch Fett-weg-Sritze genannt, ist eine Methode zur Behandlung von kleineren bis mittleren Fettdepots am Körper und im Gesicht ohne einen operativen Eingriff. Das Netzwerk-Lipolyse ist die Vereinigung, die die Therapie der Injektionslipolyse standardisiert hat und weltweit Ärzte ausbildet – auch unsere Frau Dr. Last. Bei der Behandlung von Cellulite wird die Injektionslipolyse in einer besonderen Art und Weise eingesetzt, indem der Wirkstoff direkt unter die Haut injiziert wird. Ebenso können Fettpölsterchen an Rücken, Armen, Beinem, Achseln, Oberschenkelinnenseiten wie natürlich auch Bauchfett reduziert werden. Durch feine Nadeln wird ein spezieller Wirkstoff in das Fettgewebe gespritzt, welcher die Fettzellen durch Lipolyse (ein biochemischer Vorgang zum Abbau von Fetten) auflöst. Sie werden über die Lymphe abtransportiert und schließlich ausgeschieden. Aus diesem Grund wird die Fett-weg-Spritze in der ästhetischen Medizin Injektionslipolyse genannt.

Schlagwörter: , , , ,

Kommentare

  1. schil /

    Lassen Sie sich unverbindlich beraten und profitieren Sie vom höchsten Standart in der ästhetischen Medizin

Kommentar abgeben